Hat Großkreutz Frau getreten?

Aufmacherbild

Ex-BVB-Spieler Kevin Großkreutz soll einer Frau in in den Unterleib getreten haben. Laut Informationen der "Bild" habe der 27-Jährige, der ab 2016 für Galatasaray Istanbul spielberechtigt ist, die Frau, die mit seiner Mutter in Streit gerieten war, in "Kung-Fu-Manier" attackiert. Via "instagram" beschreibt Großkreutz selbst die Situation als ein Handgemenge, an dem sechs Personen beteiligt waren und welches er unterbunden habe. Die Anzeige sei bereits Dienstag "zurecht" zurückgezogen worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen