"Gala" träumt weiter von Kaka

Aufmacherbild

Auch nach dem Schließen des Transferfensters träumt man bei Galatasaray offen von der Verpflichtung von Kaka. "Er wird mich immer interessieren, weil er ein großer Spieler ist", offenbart Trainer Fatih Terim. Ein neuer Versuch, den Real-Mittelfeldmann in die Süper Lig zu locken, soll im Winter gestartet werden. "Er wäre perfekt für Galatasaray und das habe ich auch dem Präsidenten gesagt", so Terim. Indes versucht Kaka, sich in Abwesenheit der Nationalspieler bei Jose Mourinho aufzudrängen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen