Fenerbahce-Coach tritt zurück

Aufmacherbild
 

Aykut Kocaman legt sein Trainer-Amt bei Fenerbahce Istanbul nieder. Zu diesem Schritt soll sich der 48-Jährige laut Medienberichten einen Tag nach dem Gespräch mit Vereins-Vorsitzenden Aziz Yildirim durchgerungen haben, bei dem es um die Transfer-Aktivitäten im Sommer gegangen ist. Nicht neu: Kocaman ist in den vergangenen zwei Jahren bereits zwei Mal zurückgetreten, konnte aber jedes Mal wieder zum Weitermachen überredet werden. Diesmal soll Yildirim das Gesuch aber angenommen haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen