Fenerbahce bestätigt Attentat

Aufmacherbild

Fenerbahce Istanbul nimmt zu den Berichten über ein Attentat auf seinen Spieler Mehmet Topal Stellung und bestätigt den Vorfall. "Das war ein terroristischer Angriff. Wir verurteilen diese bewaffneten Übergriffe auf unsere Spieler und den Klub", heißt es in einem Statement. Topal war am Dienstag auf dem Heimweg vom Training, als sein Auto mehrfach beschossen wurde. Kugelsicheres Glas bewahrte den 29-Jährigen vor Verletzungen. Die Polizei fahndet nach den Schützen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen