Stürmer besteht auf Auswechslung

Aufmacherbild
 

Fenerbahce-Stürmer Emmanuel Emenike fordert im Spiel gegen Besiktas seine Auswechslung. Der Nigerianer wird nach einem Ballverlust ausgebuht, reißt sich daraufhin das Trikot vom Körper und stürmt vom Platz. Die Trainer reden auf ihn ein und bewegen ihn weiterzuspielen. Zur Halbzeit bleibt der 27-Jährige in der Kabine. Sturm-Kollege Moussa Sow: "Unsere Fans sollten ihn unterstützen. Wir brauchen ihn für den Titel. Es ist hart für ihn, denn er will zum Erfolg beitragen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen