Eto'o wechselt in die Türkei

Aufmacherbild
 

Stürmer-Star Samuel Eto'o wechselt in die Türkei. Der 34-jährige Goalgetter verlässt den italienischen Serie-A-Verein Sampdoria Genua und schnürt in der nächsten Saison für den türkischen Erstligisten Anatalyaspor die Fußball-Schuhe. Eto'o soll in Antalya jährlich über drei Millionen Euro verdienen. Der ehemalige Stürmer des FC Barcelona gewann mit den Katalanen zwei Mal die Champions League (2006, 2009). 2010 holte er mit Inter Mailand den wichtigsten Klub-Titel der Welt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen