Drogba trifft bei Türkei-Debüt

Aufmacherbild

Der erste Einsatz von Didier Drogba für Galatasaray Istanbul verläuft mit einem Tor und einem Assist mehr als zufriedenstellend. Der Ivorer sitzt am 22. Süper-Lig-Spieltag gegen Schlusslicht Akhisar zunächst nur auf der Bank, kommt aber in Minute 63 für Umut Bulut ins Spiel. Nur fünf Minuten später markiert der Angreifer die Führung und legt kurz danach das 2:0 durch Yilmaz Burak (70.) auf. Die Partie endet mit einem 2:1-Sieg "Galas", Wesley Sneijder steht zum zweiten Mal in der Startelf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen