Kavlak fliegt bei Derby-Pleite

Aufmacherbild
 

Besiktas Istanbul muss sich in der 16. Runde der türkischen Süper Lig Stadtrivalen Galatasaray mit 0:2 geschlagen geben. Nach einer torlosen ersten Hälfte verwertet Felipe Melo eine Sarioglu-Flanke per Kopf zum 1:0 für die Gäste (50.). Anschließend schwächt Veli Kavlak sein Team zusätzlich: Der ÖFB-Legionär fährt Wesley Sneijder mit der Hand ins Gesicht und sieht dafür Rot (62.). In der Nachspielzeit macht Burak Yilmaz für die numerisch überlegenen Gäste alles klar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen