St. Gallen entlässt Peischl

Aufmacherbild

Heinz Peischl ist nicht mehr Sportchef des Schweizer Erstligisten FC St. Gallen. Der Klub trennt sich nach viereinhalb Jahren per sofort vom 51-jährigen Österreicher, der durch den bisherigen Team-Manager Christian Stübi ersetzt wird. Die im Winter noch sicher scheinende Verlängerung seines Ende 2015 auslaufenden Vertrags ist laut Präsident Dölf Früh gescheitert. Peischl war zwischen 2003 und 2005 Trainer in St. Gallen und wurde 2010 zum Sportchef und CEO der Ostschweizer bestimmt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen