Simone wird wohl Lausanne-Coach

Aufmacherbild

Der FC Lausanne-Sport ist auf der Suche nach einem neuen Trainer offenbar fündig geworden. Wie "24heures.ch" vermeldet, setzt das Schlusslicht der Schweizer Super League fortan auf die Dienste von Marco Simone. Bereits am Donnerstag soll der 44-jährige Italiener als neuer Übungsleiter vorgestellt werden. Als Aktiver gewann Simone, der u.a. für den AC Milan, Paris St. Germain und den AS Monaco spielte, zweimal die Champions League sowie viermal die italienische Meisterschaft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen