Jantscher-Tor bei 1. Luzern-Sieg

Aufmacherbild
 

Der FC Luzern bricht in der 13. Runde der Schweizer Super League den Bann. Ausgerechnet auswärts beim bisherigen Leader FC Zürich fährt das Schlusslicht mit einem 3:2 den ersten Saisonsieg ein. Mittendrin ist Jakob Jantscher: Der ÖFB-Legionär bereitet das 2:1 mit einer Flanke nach einem sehenswerten Dribbling vor (47.). Das 3:1 und die damit verbundene Vorentscheidung macht der Steirer selbst (72.), als er den Ball nach einem langen Pass am herauslaufenden gegnerischen Keeper vorbeischiebt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen