Ivanov als Dragovic-Ersatz

Aufmacherbild

Der FC Basel holt den 34-fachen bulgarischen Nationalspieler Ivan Ivanov vom serbischen Topklub Partizan Belgrad. Der für 2 Millionen Euro gewechselte Innenverteidiger unterschreibt beim Schweizer Serienmeister einen Dreijahresvertrag und soll den für die österreichische Rekordsumme von 9 Millionen zu Dynamo Kiew abgewanderten Aleksandar Dragovic ersetzen. Basel ist bei der am Freitag anstehenden Playoff-Auslosung ein möglicher Gegner der Wiener Austria in der Champions-League-Qualifikation.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen