Gattuso zum Spieler degradiert

Aufmacherbild
 

Sion-Präsident Christian Constantin reagiert nach der 0:5-Pleite in St. Gallen mit einem Trainerwechsel und setzt sechs Spieler vor die Tür. Neuer Mann auf der Trainerbank ist Michel Decastel, der bei Sion erst im Oktober 2012 freigestellt worden war. Der bisherige Spielertrainer Gennaro Gattuso kommt noch einmal davon. Der italienische Weltmeister wird degradiert und ist nur mehr als Spieler tätig. Assistent Luigi Riccio und der offizielle Cheftrainer Arno Rossini haben keine Funktion mehr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen