Basel holt sich auch den Cup

Aufmacherbild
 

Der FC Basel sichert sich mit einem Sieg im Finale gegen den FC Luzern den Schweizer Cup-Titel. Dem Meister gelingt damit das Double. Nach zwei Toren aus Standardsituationen von Benjamin Huggel (55.) bzw. Tomislav Puljic (67.) endet die reguläre Spielzeit 1:1, die Verlängerung bleibt torlos. Im Elfmeterschießen behält Basel mit 4:2 die Oberhand. Aleksandar Dragovic, der nach wiederholtem Foulspiel nahe an einem Platzverweis vorbeigeht, wird nach 72 Minuten ausgewechselt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen