Neuer Angreifer beim FC Basel

Aufmacherbild
 

Der FC Basel reagiert auf den Abgang von Derlis Gonzalez, der zu Dynamo Kiew wechselte, und sichert sich die Dienste von Jean-Paul Boetius. Der 21-jährige Flügelstürmer kommt von Feyenoord Rotterdam in die Schweiz und unterschreibt beim Klub von Marc Janko einen Vertrag bis 2019. Als Ablöse sollen rund 2,5 Millionen Euro nach Rotterdam fließen. Boetius, niederländischer U21-Nationalspieler, erzielte vergangene Saison in 44 Spielen für Feyenoord fünf Tore.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen