50 Jahre Sperre für Amateur

Aufmacherbild
 

Skurriles aus dem Amateur-Lager: In der vierten Schweizer Liga wird Ricardo Ferreira von Portugal Futebol Clube für 50 Jahre gesperrt. Der 28-Jährige hat dem Referee nach Schlusspfiff aus kurzer Entfernung den Ball mit voller Wucht ins Gesicht geschossen und ihn anschließend mit Wasser bespritzt und beschimpft. Wegen seines langen Strafenregisters wird Ferreira auf unbestimmte Zeit gesperrt. Da die Datenbank-Software jedoch ein Ablaufdatum der Sperre benötigt, wird 5. Juni 2064 festgesetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen