7 Spiele Sperre wegen Rassimus

Aufmacherbild

Der schottische Verband setzt im Kampf gegen den Rassismus im Fußball ein Zeichen. Im Fall von Celtic-Spieler Aleksandar Tonev wird hart durchgegriffen und der Flügelspieler mit sieben Spielen Sperre bestraft. Der bulgarische Nationalteam-Kicker soll im Liga-Duell mit Aberdeen den gegnersichen Verteidiger Shay Logan rassistisch beleidigt haben. Wie Celtic bekanntgibt, wird der Beschuldigte jedoch Berufung gegen dieses Urteil einlegen. RB Salzburg gastiert am 27. November beim EL-Gruppengegner.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen