Rangers Meister in dritter Liga

Aufmacherbild

Die Glasgow Rangers machen einen großen Schritt auf ihrem Weg zurück: Mit einem 3:0 gegen Airdrieonians sichern sie sich vorzeitig den Titel in der dritten schottischen Liga. Nach 28 Runden hat der schottische Rekordmeister eine Bilanz von 26 Siegen und 2 Remis vorzuweisen. In den acht verbleibenden Partien sind sie vom Zweiten Dunfermline nicht mehr einzuholen. 2012 waren die Rangers nach Insolvenz in die vierte Liga rückversetzt worden und konnten auch dort auf Anhieb aufsteigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen