Glasgow Rangers steigen auf

Aufmacherbild

Die Glasgow Rangers sind vorzeitig Meister der schottischen Third Division. Da das zweitplatzierte Queens Park zuhause mit 0:1 gegen Elgin City verliert, ist der Traditionsklub fünf Runden vor Schluss nicht mehr von der Spitze der vierthöchsten Liga zu verdrängen. Die Rangers halten nach 31 Spielen bei 71 Punkten, Queens Park hält bei 49 Punkten aus 29 Partien. Die "Light Blues" wurden im Rahmen des Insolvenzverfahrens im vergangenen Sommer in die Third Division zwangsrelegiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen