Rangers-Coach tritt zurück

Aufmacherbild
 

Ally McCoist ist als Teammanager des schottischen Rekordmeisters Glasgow Rangers zurückgetreten. Der 52-Jährige übernahm das Amt beim Traditionsklub nach dem bisher letzten Titelgewinn 2011 und konnte seit dem Zwangsabstieg 2012 zwei Aufstiege in Folge feiern. Zuletzt regte sich gegen den langjährigen Rangers-Profi (1983-1998) aber vermehrt Fan-Widerstand. Der Hauptstadt-Klub belegt derzeit mit neun Punkten Rückstand auf Heart of Midlothian Rang zwei der zweithöchsten Spielklasse.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen