St. Johnstone erstmals Cupsieger

Aufmacherbild
 

Erstmals heißt der Gewinner des schottischen FA Cups FC St. Johnstone. Die Mannschaft aus Perth entscheidet das Endspiel in Glasgow gegen Dundee United mit 2:0 für sich. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielt Verteidiger Steven Anderson per Kopf die Führung. Sechs Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit sorgt Stürmer Steven MacLean mit dem 2:0 für die Entscheidung. Ein weiterer Treffer wird nicht anerkannt, da der Schuss von Stevie May laut dem Referee nicht über der Linie ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen