Hearts vor Gang in die Insolvenz

Aufmacherbild
 

Der schottische Erstligist Heart of Midlothian steht vor dem Gang in die Insolvenz. Der Verein teilt am Montag einem Gericht in Edinburgh mit, die Einsetzung eines Insolvenzverwalters zu beabsichtigen. Damit droht ein Jahr nach dem Zwangsabstieg der Glasgow Rangers in die vierte Liga dem nächsten Traditionsklub der finanzielle Kollaps. Die Hearts stehen mit 25 Millionen Pfund (30 Millionen Euro) in der Kreide. Zuletzt hatte der Klub bereits den gesamten Kader zum Verkauf gestellt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen