ZSKA sichert sich das Double

Aufmacherbild
 

ZSKA Moskau sichert sich zum dritten Mal das Double in Russland. Die Haupstädter schlagen beim Cup-Finale in Grozny Anzhi Makhachkala mit 4:3 im Elfmeterschießen. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung steht es 1:1. Ahmed Musa (8.) bringt ZSKA in Führung, Lass Diarra (74.) gleicht für Anzhi aus. Nach einer Roten Karte gegen Wernbloom (87.) bestreiten die Moskowiter die Verlängerung in Unterzahl. Den entscheidenen Strafstoß verwandelt Seydou Doumbia im Panenka-Stil.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen