Hulk bringt Zenit auf Titelkurs

Aufmacherbild

Der FK Zenit ist in Russland auf dem besten Weg, erstmals seit 2012 den Meistertitel zu holen. Nachdem das Team aus St. Petersburg ZSKA Moskau zuletzt zweimal in Folge den Vortritt lassen musste, gelingt den Mannen von Andre Villas-Boas ausgerechnet im direkten Duell eine Titel-Vorentscheidung. Dank eines Doppelpacks von Hulk ((62., 73.) feiert Zenit einen 2:1-Heimerfolg. Der Gäste-Treffer durch Strandberg (81.) kommt zu spät. Zenit liegt acht Runden vor Schluss acht Zähler vor ZSKA.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen