Wende im Transferpoker um Honda

Aufmacherbild

Im Kampf um die Verpflichtung von Keisuke Honda scheint sich das Blatt gewendet zu haben. Nachdem vor einigen Wochen der AC Milan als Gewinner des Tauziehens vermeldet wurde, soll nun Tottenham das Werben um den bei ZSKA Moskau engagierten Japaner für sich entschieden haben. Wie "Metro" berichtet, wechselt der 27-Jährige, dessen Vertrag im Winter ausläuft, ablösefrei zu den Spurs. Neben Milan und Tottenham wurden auch der AS Monaco sowie Juventus Turin immer wieder als Interessenten genannt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen