Hiddink kündigt Karriere-Ende an

Aufmacherbild

Der Niederländer Guus Hiddink gibt in einem Interview bekannt, seine Trainer-Karriere nach dieser Saison beenden zu wollen. Der Coach des russischen Erstligisten Anzhi Makhachkala räumt jedoch ein, im Falle einer Champions-League-Qualifikation diesen Entschluss noch einmal zu überdenken. Hiddink war bereits Nationalcoach in Australien, Südkorea, Russland, der Türkei und den Niederlanden. Der 66-Jährige gehört seit seinem Engagement in Russland zu den bestbezahltesten Trainer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen