Villas-Boas neuer Zenit-Coach

Aufmacherbild

Zenit St. Petersburg hat sich mit seinem Wunschtrainer auf ein Engagement geeinigt. Wie die Russen auf ihrer Homepage bekannt geben, übernimmt der Portugiese Andre Villa-Boas ab 20. März das Kommando beim CL-Teilnehmer. Der 36-Jährige erhält einen Vertrag bis Sommer 2016 und tritt somit die Nachfolge des entlassenen Italieners Luciano Spalletti an. Villas-Boas war zuletzt in der Premier League bei den Tottenham Hotspur tätig. Im Dezember 2013 wurde er dort jedoch vorzeitig entlassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen