Eto'o will wieder zu Mourinho

Aufmacherbild
 

Nach dem Kurswechsel von Anzhi Makhachkala ist Samuel Eto'o zu einer der heißesten Transfer-Aktien dieses Sommers geworden. Der Kameruner wird die Russen aller Voraussicht nach in den kommenden Tagen verlassen. Und es hat den Anschein, wonach der 32-Jährige nur zu gerne zu Chelsea wechseln würde. "Es gibt auf dieser Welt nur einen Jose Mourinho. Kein anderer Coach hat seinen Charakter. Wir haben bei Inter viel gewonnen und ich würde es lieben, wieder mit ihm zu arbeiten", sagt der Stürmer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen