Benfica steht im Pokal-Endspiel

Aufmacherbild

Nach einem 3:1-Sieg über den FC Porto im Rückspiel des portugiesichen Pokals steht Benfica mit einem Gesamtscore von 3:2 im Finale. Die Hausherren gehen durch Eduardo Salvio (17.) in Führung, noch vor der Pause sieht Benficas Siqueira Gelb-Rot. Nach dem Ausgleich von Varela (52.) gelingen den Hauptstädtern in Unterzahl durch Perez (58.) und Gomes (80.) die entscheidenden Treffer zum Aufstieg. Quaresma sieht in der 88. Minute Rot. Das Finale gegen Rio Ave (2:0 gegen Braga) steigt am 18. Mai.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen