Rui Patricio verlängert bis 2018

Aufmacherbild

Sporting Lissabon hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Kapitän Rui Patricio vorzeitig verlängert. Der 24-Jährige unterschrieb bis 2018, außerdem wurde die Ausstiegsklausel auf 40 Millionen Euro angehoben. Bei einem Verkauf des portugiesischen Nationaltorhüters würde Sporting nur 80 Prozent der Einnahmen bekommen. 20 Prozent der Transferrechte liegen bei einem Spielerberater. Der Tormann, der aus dem Nachwuchs von Sporting kommt, zog bei der EURO 2012 mit Portugal ins Semifinale ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen