1. Porto-Pleite nach 54 Spielen

Aufmacherbild
 

Die Wahnsinns-Serie des FC Porto endet am 11. Spieltag. Der portugiesische Serien-Meister verliert zum ersten Mal seit Januar 2012, beziehungsweise 54 Begegnungen, ein Liga-Spiel. Academica Coimbra besiegt die Truppe von Trainer Paulo Fonseca mit 1:0. Fernando Alexandre markiert kurz vor der Pause (44.) das entscheidende Tor. Heimkeeper Ricardo pariert noch dazu vier Minuten vor dem Ende einen Elfer von Danilo. Sporting und Benfica können Leader Porto am Sonntag überholen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen