Fix: Iker Casillas verlässt Real

Aufmacherbild

Was sich bereits seit Längerem abgezeichnet hat ist nun offiziell: Iker Casillas verlässt Real Madrid und wechselt zum FC Porto. Das bestätigen die "Königlichen" auf ihrer Homepage. Informationen der "Marca" zufolge soll der der 34-Jährige einen Vertrag für zwei Jahre plus Option auf eine weitere Saison bei den Portugiesen unterzeichnet haben. Casillas spielte seit 1999 bei Real und holte mit den Madrilenen insgesamt 19 Titel, darunter drei Champions-League-Titel und fünf Meisterschaften.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen