Benfica zum 33. Mal Meister

Aufmacherbild
 

Benfica Lissabon fixiert zum 33. Mal in der Klub-Geschichte den portugiesischen Meistertitel. Die "Aguias" sind nach dem 2:0-Heimsieg gegen Schlusslicht Olhanense zwei Runden vor Schluss nicht mehr einzuholen. Stadtrivale Sporting hat nämlich schon sieben Punkte Rückstand. Es ist das erste Mal seit 2010, dass der Hauptstadt-Klub den Titel einfahren konnte, danach stand drei Mal der FC Porto an der Spitze. 2002 wurde zum letzten Mal weder Benfica noch Porto, sondern Sporting Meister.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen