Niederlande: Unfaire Subvention?

Aufmacherbild

Fünf niederländische Gemeinden stehen im Blickpunkt von Ermittlungen der EU-Kommission. Die Erstliga-Vereine PSV Eindhoven, NEC Nijmegen und Willem II Tilburg sowie die Zweitliga-Klubs FC Den Bosch und MVV Maastricht stehen unter Verdacht, von den jeweiligen Gemeinden unfair bevorteilt worden zu sein. Diese Hilfen würden de facto eine "wettbewerbsverzerrende" Subvention durch die öffentliche Hand darstellen. Unter anderem wird der Kauf des PSV-Stadions durch die Stadt Eindhoven untersucht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen