Rutten wird Feyenoord verlassen

Aufmacherbild

Feyenoord Rotterdam muss sich nach der Saison um einen neuen Trainer umschauen. Der aktuelle, Fred Rutten, wird den Tabellen-Dritten im Sommer verlassen. Das berichtet der TV-Sender NOS nur einen Tag nach dem 1:2 im Europa-League-Rückspiel gegen die Roma, das das Europacup-Aus bedeutete. Feyenoord hatte zwar mit Rutten verlängern wollen, doch der ehemalige Schalke-Coach soll sich wegen Differenzen bezüglich der Transferpolitik dagegen entschieden haben. Er soll Sportdirektor bei Twente werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen