Ritzmaier trifft für Cambuur

Aufmacherbild
 

Marcel Ritzmaier erzielt beim 3:1-Erfolg gegen Utrecht in der elften Eredivisie-Runde das erste Liga-Tor für seinen Klub Cambuur-Leeuwarden. Der Aufsteiger dreht dabei einen 0:1-Rückstand durch Tore von Michiel Hemmen (61.) und Erik Bakker (80.). Ritzmaier markiert in der 91. Minute den 3:1-Endstand. Nach einem schönen Doppelpass hebt der von PSV ausgeliehene 21-jährige Mittelfeldspieler die Kugel über den gegnerischen Goalie ins Tor. Cambuur liegt in der Tabelle auf Rang 13.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen