Ritzmaier-Debüt in Eredivisie

Aufmacherbild

Marcel Ritzmaier feiert sein Debüt in der Eredivisie. Der 19-Jährige darf beim 3:0 (0:0) von PSV Eindhoven über Feyenoord Rotterdam über die volle Distanz durchspielen. Der U21-Teamspieler vertritt vor über 34.000 Zuschauern den verletzten niederländischen Nationalspieler Jetro Willems auf der Linksverteidiger-Position. PSV rangiert nach sechs Runden auf Rang vier. In Führung liegt Twente Enschede, das noch eine makellose Bilanz aufweist und so den besten Saisonstart seit 44 Jahren hinlegt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen