Punktabzug für Twente Enschede

Aufmacherbild
 

Twente Enschede werden wegen eines Verstoßes gegen den Sanierungsplan drei Punkte abgezogen. Der Ex-Verein von Marc Janko rutscht damit in der niederländsichen Ehrendivsion einen Platz ab und ist nun Neunter. "Das ist eine Blamage für den Klub", so Aldo van der Laan, Vorsitzender des Vereins. Der Meister von 2010 kämpft nach wie vor mit den Kosten eines Stadion-Ausbaues, als Sparmaßnahme wurde bereits angekündigt, die zweite Mannschaft aus der Zweiten Liga zurückzuziehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen