Rieds EL-Gegner PSV verliert

Aufmacherbild

PSV Eindhoven ist mit einer Niederlage in die neue Saison der Eredivisie gestartet. Der Gegner der SV Ried im Europa-League-Playoff (18. bzw. 25. August) unterliegt auswärts Alkmaar mit 1:3. Dries Martens kann kurz vor der Pause für die Mannschaft von Trainer Fred Rutten auf 1:2 verkürzen, der Ausgleich will aber nicht gelingen - Jozy Altidore macht den Sack in Minute 89 zu. Ajax Amsterdam beginnt standesgemäß: Der Meister gewinnt auswärts bei De Graafschap mit 4:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen