Dirk Kuyt wechselt zu Feyenoord

Aufmacherbild
 

Dirk Kuyt wird Fenerbahce Istanbul mit Ende der Saison verlassen und zu Feyenoord Rotterdam wechseln. Wie der niederländische Erstligist am Freitag mitteilt, unterschreibt der 34-jährige Stürmer zunächst einen Einjahresvertrag. "Aber ich habe die Absicht, noch fünf Jahre das Shirt von Feyenoord zu tragen", sagt Kuyt gegenüber "De Telegraaf". Der ehemalige Nationalspieler kickte bereits von 2003 bis 2006 bei den Rotterdamern, ehe er für sechs Jahre zu Liverpool wechselte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen