Janko lehnt Millionen-Angebot ab

Aufmacherbild
 

ÖFB-Teamkapitän Marc Janko lehnt niederländischen Medien zufolge ein Millionen-Angebot aus Russland ab. Der Stürmer möchte lieber bei Vizemeister Twente Enschede bleiben, bei dem er noch bis 2014 unter Vertrag steht. Beim Erstliga-Klub Anschi Machatskala, bei dem unter anderem auch Roberto Carlos spielt, hätte der Niederösterreicher angeblich in drei Jahren acht Millionen Euro verdienen können. "Ich bin nicht interessiert. Es ist dort zu gefährlich," meint Janko zu den Spekulationen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen