Groningen erstmals Cup-Sieger

Aufmacherbild
 

Der FC Groningen krönt sich erstmals in seiner Geschichte zum niederländischen Cup-Sieger. Der aktuelle Tabellen-Achte der Eredivisie entscheidet das Finale des KNVB Beker mit einem 2:0-Erfolg gegen Titelverteidiger PEC Zwolle für sich. Beide Tore erzielt der im Jänner von Manchester City verpflichtete Slowake Albert Rusnak. Der 20-jährige Linksaußen trifft in der 64. und 75. Minute. Groningen darf damit in der Playoff-Runde der Europa-League-Qualifikation antreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen