Saviola geht nach Griechenland

Aufmacherbild
 

Javier Saviola wird in Zukunft für Olympiakos Piräus auf Torejagd gehen. Das ehemalige Supertalent aus Argentinien befindet sich zurzeit in Griechenland, um einen Zweijahresvertrag beim Serien-Meister zu unterschreiben. Zuvor war der mittlerweile 31-Jährige bei Santos und Internacional im Gespräch. 2012/13 spielte Saviola für Malaga. Für die Südspanier absolvierte er insgesamt 36 Pflichtspiele, in denen ihm neun Tore sowie vier Assists gelangen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen