Olympiakos Piräus wieder Meister

Aufmacherbild

Fünf Spieltage vor Schluss steht in Griechenland der Meister bereits fest. Olympiakos Piräus ist nicht mehr einzuholen, 18 Punkte Vorsprung auf Atromitos Athen sichern den 41. Titel der Vereinsgeschichte. Dabei können die Fans nicht mit ihren Spielern feiern: Das Stadion ist beim 2:0 gegen Panthrakikos Komotini leer. Die Liga sanktioniert den Einsatz von Pyrotechnik im Spiel gegen Panathinaikos Athen. Für den Champions-League-Achtelfinalisten ist es der vierte Titel in Folge.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen