Lienen übernimmt bei AEK Athen

Aufmacherbild
 

AEK Athen hat einen prominenten Neuzugang auf der Trainerbank vorzuweisen. Ewald Lienen übernimmt das Amt beim aktuellen Tabellenschlusslicht der griechischen Super League und unterschreibt beim Hauptstadt-Klub vorerst bis Saison-Ende. Für den 58-jährigen Deutschen ist es bereits die dritte Trainerstation in Griechenland. 2006-2008 trainierte er Panionios, im Sommer 2010 heuerte er bei Olympiakos an, wurde dort allerdings bereits nach zwei Monaten und der verpassten EL-Qualifikation entlassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen