Legionäre fürchten "Grexit"

Aufmacherbild
 

Die in der griechischen Fußball-Liga spielenden Legionäre fürchten das mögliche Ausscheiden des Landes aus der Eurozone. Spielerberater sollen laut "Goal News" bei den Super-League-Clubs vorstellig geworden, um sicherzugehen, dass die Verträge ihrer Klienten bei einem Euro-Ausstieg nicht an Wert verlieren würden. Außerdem seien griechische Spieler im Ausland besorgt, da sie im Falle eines "Grexit" nicht mehr als EU-Ausländer gelten würden, deren Anzahl in Europa beschränkt ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen