Valbuena wechselt nach Moskau

Aufmacherbild

Die Ungewissheit um den Wechsel von Mathieu Valbuena hat ein Ende. Der Offensivspieler von Olympique Marseille wechselt zum russischen Erstligisten Dynamo Moskau. Valbuena, auch "das kleine Fahrrad" genannt, unterschreibt bei den Russen einen Dreijahresvertrag. Dynamo Moskau überweist für den französischen Nationalspieler kolportierte 7,5 Millionen Euro. Der 29-Jährige wechselte 2006 zu Olympique Marseille und erzielte in 242 Spielen 27 Tore. 2009/2010 holte er mit Marseille den Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen