Trapp-Wechsel so gut wie fix

Aufmacherbild

Der Transfer von Eintracht Frankfurts Torhüter Kevin Trapp zu Paris St. Germain ist so gut wie in trockenen Tüchern. Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen dementiert zwar eine endgültige Einigung, allerdings lägen die beiden Klubs in puncto Ablösesumme nicht mehr weit auseinander. Trapp selbst hat sich bereits auf einen Vierjahresvertrag mit den Franzosen geeinigt und ist auch beim Trainingslager des Bundesligisten im Stubaital nicht dabei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen