Paris Saint-Germain holt Sissoko

Aufmacherbild
 

Paris Saint-Germain rüstet weiter auf. Sportdirektor Leonardo lockt Mittelfeldspieler Mohamed Sissoko in die französische Hauptstadt. Der französisch-malische Doppelstaatsbürger wechselt von Juventus Turin an die Seine. Mit Salvatore Sirigu kommt auch ein neuer Ersatz-Tormann zu Paris Saint-Germain. Der 24-Jährige spielte zuvor bei US Palermo. Der Tabellenvierte der vergangenen Ligue-1-Saison angelt zudem nach Palermos Javier Pastore, für den 45 Millionen Euro locker gemachen werden sollen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen