PSG dreht Spiel in Lorient

Aufmacherbild
 

Paris St. Germain bleibt in der Ligue 1 weiterhin ungeschlagen. Der amtierende Meister gewinnt in der zwölften Runde mit 2:1 bei Lorient. Dabei ist der Klub aus der Bretagne zur Halbzeit durch ein Tor von Raphael Guerreiro (42.) mit 1:0 vorne. Doch in der 61. Minute gelingt durch Edinson Cavani der Ausgleich, Jean Christophe Bahebeck (68.) besorgt schließlich den Siegtreffer. In der Tabelle liegt PSG auf Platz zwei liegend einen Punkt hinter Marseille, das erst am Sonntag auf Lens trifft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen